Massage für Senioren

Berührung ist lebensnotwendig. Sie beruhigt, wärmt, tröstet, belebt und vermittelt das Gefühl, nicht alleine zu sein – sich „ganz“ zu fühlen.

 

In unserer heutigen Gesellschaft verleben immer mehr Menschen ihre letzten Jahre nicht mehr in ihrem vertrauten Zuhause, sondern in Seniorenheimen und Pflegeeinrichtungen. Dort ist der Alltag straff organisiert und es bleibt wenig oder gar keine Zeit für persönliche Zuwendung. Berührung findet meist unter dem Aspekt von Zweck und medizinischer Versorgung statt.

Aber Menschen sehnen sich in jedem Alter nach liebevoller Berührung. Nicht nur, wenn sie krank oder körperlich eingeschränkt sind.
Besonders für Menschen mit Demenz ist Berührung ein wichtiges, vielleicht eines der letzten Mittel zur Kommunikation. Verwandte, die das Bedürfnis nach Zuwendung und Berührung auffangen und erfüllen könnten, sind oft weit weg, eingespannt im Alltag oder schlicht überfordert.
An diesem Punkt möchte ich mich mit meinem Angebot unterstützend einbringen.

Dabei komme ich direkt zu Ihnen – sei es nach Hause oder in Ihre Senioreneinrichtung. In dieser richte ich bei Interesse auch gerne einen regelmäßigen Termin für mehrere Bewohner ein. Bitte sprechen Sie mich an, damit wir zusammen das für Sie und Ihre Schützlinge optimale Modell finden können.

Hinweis: TouchLife Massage ist keine Erotik-Massage. Der Intimbereich wird bei der Massage nicht berührt. Sie behalten während der Massage Ihren Slip an.